Mein Kanal bei

Rhabarbersaft – Rhabarbersirup – Rhabarbergelee

Ja, kann man fertig kaufen – muss man aber nicht. Grade Rhabarber ist sehr einfach und schnell zu verarbeiten und schmeckt das ganze Jahr über.
Also frisch ran ans Werk und den Dampfentsafter heraus geholt. (siehe hierzu auch: Erdbeersaft).

Rhabarbersaft

Rhabarber

Die Zutaten:

1 kg Rhabarber – gewaschen und in dicke Stücke geschnitten
200 g Zucker
Wasser

Die Zubereitung:

  • Den geschnittenen Rhabarber mit dem Zucker in einer Schüssel vermischen und ca. 1 Stunde stehen lassen.
  • 2,5 l Wasser in den unteren Topf des Dampfentsafters geben und zum kochen bringen.
  • Den Frucht-Zucker-Mix in den Dampfeinsatz des Entsafters geben und Deckel aufsetzen.
  • Den Saft auffangen.
  • Glasflaschen sterilisieren und den heißen Saft einfüllen.
  • Rhabarber
    Zuckern.

Rhabarbersirup

Rhabarber

Die Zutaten:

1 kg Rhabarber – gewaschen und in dicke Stücke geschnitten
4 EL Vanillezucker
300 g Zucker
2,5 g Zitronensäure
250 g 2:1 Gelierzucker
Wasser

Die Zubereitung:

  • Den geschnittenen Rhabarber mit dem Zucker in einer Schüssel vermischen und ca. 1 Stunde stehen lassen.
  • 2,5 l Wasser in den unteren Topf des Dampfentsafters geben und zum kochen bringen.
  • Den Frucht-Zucker-Mix in den Dampfeinsatz des Entsafters geben und Deckel aufsetzen.
  • Den Saft auffangen.
  • 1 Liter Saft mit dem Gelierzucker und der Zitronensäure in einen Topf geben und aufkochen lassen.
    3 Minuten sprudelnd kochen lassen.
  • Den heißen Sirup in sterilisierte Glasflaschen geben und verschließen.
Rhabarber
Rhabarber-Gelee


Rhabarbergelee

Rhabarber

Die Zutaten:

750 ml Rhabarbersaft
2,5 g Zitronensäure
500 g 2:1 Gelierzucker

Die Zubereitung:

  • Die Flüssigkeit mit dem Gelierzucker unter ständigem Rühren bei starker Hitze zum Kochen bringen.
  • 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Immer wieder umrühren.
  • Sterilisierte Gläser mit Schraubdeckel bereit halten.
  • Die Zitronensäure in die heiße, nicht mehr kochende Flüssigkeit geben und umrühren.
  • Das Gelee in die Gläser füllen, mit den sterilisierten Deckeln verschließen.
  • Die Gläser für zirka 5 Minuten auf dem Kopf gestellt stehen lassen, danach wieder richtig herum stellen.

Zu dem Umdrehen der Gläser gab es eine Nachfrage.

Das mit dem Umdrehen der Gläser hat folgenden Hintergrund: dadurch wird der obere Bereich des Glases und des Deckels sterilisiert. Die Marmelade bzw. das Gelee hat beim einfüllen eine Temperatur vom ca. 85°C bis 90°C. Durch diese Hitze werden eventuelle Bakterien und Keime abgetötet. Würde man sie einfach befüllen, verschrauben und so stehen lassen besteht einfach eine größere Möglichkeit, dass ungeliebte Lebewesen zu einem füheren Verderben führen. (…mehr)

Rhabarber
Rhabarber-Sirup