Mein Kanal bei

Eckige Desserttörtchen

Wer hätte gedacht, dass mich Fußball so kreativ werden lässt. Aber selbst mir ist der Spruch mit Rund und Eckig bekannt. – Logisch, dass ich da Desserttörtchen draus mache. Es muss ja nicht immer herzhaft sein.

Klicken und meinen youtube Kanal abonnieren. – Danke!

Desserttörtchen-WM

Die Zutaten für den Biskuit:

3 Eier
150g Zucker
1 EL Vanillezucker
1 Priese Salz
75g Stärke
75g Mehl
1 TL Backpulver

Die Zubereitung:

  • Die zimmerwarmen Eier mit dem Zucker, Vanillezucker und dem Salz in einer Rührschüssel geben und schaumig schlagen.
    Es soll eine cremige, leicht gelbe Masse entstehen.
  • Das Mehl und die Stärke mit dem Backpulver durchsieben.
  • Die durchgesiebten Zutaten mit einem Schneebesen vorsichtig unter die Eiermasse heben.
  • Die Masse auf ein gefettetes oder mit Backpapier belegtes Backblech verteilen.
  • Bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 10 bis 12 Minuten goldgelb backen.
Desserttörtchen-WM
Desserttörtchen-WM

Die Zutaten für die Creme:

400g Schlagsahne
4 EL Erdbeersirup
2 EL Vanillezucker
30 g Puderzucker
1 Priese Salz
1 Messerspitze rot Lebensmittelfarbe
1 Packung Sofortgelatine

Die Zubereitung:

  • Die Creme erst kurz vor dem Zusammensetzen der Törtchen herstellen, da sie sonst zu fest ist!
  • Die kalte Sahne in einer Schüssel anschlagen.
  • Den Vanillezucker, den gesiebten Puderzucker, die Lebensmittelfarbe, den Erdbeersirup und das Salz hinzu geben und alles kurz verrühren.
  • Die Gelatine in die Masse unter rühren langsam zugeben und fertig steif schlagen.
  • Die Masse in einen Dressierbeutel (Spitzname: Spritzbeutel) mit Lochtülle füllen.

Die Zutaten für das Runde:

6 runde (felsige*1) Gebäckkugeln
Wenn mal wieder „Sommerpause“ sein sollte: es gehen auch Erdbeeren, dann solltest du die Sahne allerdings schwarz färben. – Oder du nimmst einfach 3 dragierte Haselnüsse (die im Schokoladenmantel) pro Törtchen.

  • Desserttörtchen-WM
    #180°C #Ober- und Unterhitze #10 - 12 Minuten.

Die Zutaten für die Deko:

1 Packung Schlagsahne
2 EL Sofortgelatine
1/2 TL grüne Lebensmittelfarbe

Wem das zu nüchtern ist, der kann auch noch etwas Aroma oder Zucker zur Sahne geben.

Die Zubereitung:

  • Die Creme am besten erst nach dem Kühlen der Törtchen herstellen.
  • Die Sahne mit der Lebensmittelfarbe in ein schmale, hohes Rührgefäß geben.
  • Anschlagen bis sie sich vom Volumen ungefähr verdoppelt hat.
  • Die Gelatine in die Sahne laufen lassen und unter rühren fertig schlagen.
  • Die grüne Sahne in einen Dresspierbeutel mit kleiner Lochtülle geben.
  • Wenn der Dressierbeutel schon belegt ist: einfach in einen Gefrierbeutel füllen und zum verzieren eine kleine Ecke abschneiden.

Der Zusammenbau der Desserttörtchen:

  • Aus der Biskuit-Platte werden mit Hilfe der eckigen Dessertringe 12 Böden ausgestochen / schnitten.
  • 6 der quadratischen Böden werden in die einzelnen Dessertringe gelegt.
  • Jetzt wird eine dünne Schicht der Creme (ca. 1cm) auf den Boden gegeben.
  • In die Mitte wird die runde Gebäckkugel gesetzt.
  • Die Ringe mit der Creme bis kurz unter dem Rand auffüllen.
  • Als Abschluss auf jedes Törtchen einen quadratischen Boden legen.
  • Für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank geben (der Gefrierschrank geht auch und hier reicht eine Stunde auf jeden Fall!).
  • Wenn die Desserttörtchen durch gekühlt sind den Tortenring entfernen und oben mit der grünen Sahne „Rasentupfen“ aufspritzen.

(*1 für den Inhalt auf extern verlinkten Webseiten kann keine Garantie und/oder Haftung übernommen werden. Für jenen Inhalt ist der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich.)