Ketchup (Curryketchup) selber machen

Was wären Pommes, Wurst oder Nudeln ohne Ketchup? Weniger Schmackhaft, dröge und keine Klassiker wie wir sie kennen.
Regelmäßig erfahren wir in Medien wie ungesund er sein kann: zuviel Zucker, mit Schadstoffen belastet, Keime und Viren im Produkt. Da könnte einem glatt der Appetit vergehen – oder wir machen ihn einfach selber!

Klicken und meinen youtube Kanal abonnieren. – Danke!

Ketchup

Die Zutaten (für ca. 500 ml):

700g frische Tomaten
200g Zwiebeln (oder Schalotten)
10g Knoblauch
3g Chilipulver
1g Zimt (Prise)
30g Apfelessig
40g Honig
15g Salz
Pfeffer
(15g Curry)
15g Rapsöl

Die Zubereitung:

  • Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.
  • Tomaten waschen, halbieren und den (grünen) Strunk herausschneiden; würfeln.
  • Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebeln hinzugeben und andünsten.
  • Curry zugeben und für 1 Minute mit anrösten.
  • Den Honig zugeben und karamellisieren lassen.
  • Den Knoblauch hinzu geben.
  • Die Tomaten, Apfelessig und die Gewürze hinzugeben und aufkochen lassen.
  • Bei kleiner Hitze für ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  • Den Topf vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer oder in der Küchenmaschine pürieren.
  • Die pürierte Masse durch ein Haarsieb streichen.
  • Glasflache oder Glas mit Drehverschluss sterilisieren.
  • Die durchgesiebte Masse erneut kurz aufkochen und in die Glasbeälter füllen und verschließen.

Kursiv = Curryketchup; wenn man diesen weglässt ergibt sich das Rezept für den klassischen Tomatenketchup!

Ketchup

Es empfiehlt sich den Ketchup in kleinere Gefäße ab zu füllen. Da keine unnötigen Konservierungsstoffe zugegeben sind hält er nicht so lange wie industriell gefertigter Ketchup.
Dennoch ist es kein Problem die angefangene menge mehrere Wochen im Kühlschrank auf zu bewahren.

Energieangabe:

Energieberechnung Ketchup
Energieberechnung Ketchup

Erstens kommt es anders – und zweitens als man denkt.
In diesem Video erwähne ich eine Scene aus dem Doris Day Film: Was diese Frau so alles treibt (The Thrill of It All). – Doris Day verstarb am 13.05.2019. Zu diesem Zeitpunkt war das Video schon fertig.

Logbuch