Mein Kanal bei

Aromen selber herstellen

Die ersten Versuche liefen um (Back)aromen selber herzustellen. Es folten noch welche. Danach noch welche.
Jetzt ist es soweit, dass sie funktionieren! – Hier nun das Ergebnis!

Klicken und meinen youtube Kanal abonnieren. – Danke!

Für ein 100ml Glas benötigt man:

1-2 unbehandelte Zitronen
3-4 unbehandelte Limetten oder
1 unbehandelte Orange
Glycerin.

  • Die Frucht waschen, abtrocknen und die Schale mit einem Messer, einen feineren Reibe oder einem Zestenschneider abschneiden.
  • Zesten in das Glas geben.
  • Mit dem Clycerin auffüllen und für 1 – 2 Wochen in den Kühlschrank stellen.
  • Durch sieben und verschlossen im Kühlschrank lagern.

Alternativ:

  • Die Zesten mit Zucker fein hexeln und luftdicht lagern.

Anwendung der Aromen:

Auf 500g Mehl bzw. 1/2 Liter Flüssigkeit 1 Teelöffel von den flüssigen Aroma bzw. 1 Teelöffel von dem aromatisierten Zucker.
Man kann das süße Aroma auch für herzhafte Speisen nehmen. Dann sollte man aber keinen zusätzlichen Zucker hinzu geben.

Der Ansatz