Mein Kanal bei

Veggie Fischstäbchen aus Soja

Lange, lange Zeit war ich überzeugt davon, dass das tiefgekühlte Rührei-Brot unschlagbar wäre. Überzeugt wurde ich, als ich beim Einkauf im Discounter einen Blick in das Kühlregal warf und dort die Veggie Fischstäbchen aus Soja erblickt. In einem Wort: Schnappatmung!
In der Packung: 5 vegetarische Fischstäbchen (160g) und Remoulade (27ml).

Auch nach einigen Wochen will sich mein Gehirn nicht damit abfinden, dass es vegetarische Fischstäbchen geben soll. Fische die vegetarisch leben und dann zu Fischstäbchen verarbeitet werden – OK. Vegetarier die Fischstäbchen essen – OK. Aber was hat ein rechteckiges, paniertes Stück Soja mit Fischstäbchen zu tun?!
Dreht die Sojabohne ihre Evolution jetzt fort und wird vom Land- zum Wasserbewohner und von der Pflanze zum Fisch? Die Zukunft der Fischerei könnte gesichert sein, allerdings wäre dann ja Soja nicht mehr pflanzlich sondern fischlich und somit nicht mehr veggi – vegetarisch.
Die Zutatenliste (siehe unten) macht auch nicht wirklich hunger. Nicht zu verachten ist auch die Angabe, dass der tägliche Energiebedarf für einen durchschnittlichen Erwachsenen mit 23% abgedeckt ist. Ohne irgend eine Beilage! Fünf Sojasticks mit Dip und fast ein Viertel des täglichen Energiebedarf ist gedeckt. Aber der Magen knurrt schon kurz danach wieder.

Das Produkt
Der Inhalt

Geschmackstest:

Ohne Remoulade schmecken die Sojastäbchen nach Brot mit salzigem Nachgeschmack. In die Remoulade gedippt schmecken sie nach dem Dip und es bleibt der industrielle Essig-Nachgeschmack auf der Zunge.

Fazit:

Für dieses Produkt ist kein Platz in meinem Universum. Da kann man besseres selber machen.

gebraten und angerichtet

Tipp:

Einfach ein Stück Tofu panieren und braten oder mal ein Kohlrabi- oder Selleriescheibe panieren und braten!

Zutatenliste der Veggie Fischstäbchen aus Soja:

vegetarische Fischstäbchen (84%):
Trinkwasser, Sojaprotein (17%), Paniermehl (Weizenmehl, Hefe, Salz, Gewürze) Kartoffelstärke, Leinsamenöl, Rapsöl, Aroma, Meersalz. Weizenmehl, Weizenstärke, Maismehl, Leinsamenmehl, Dextrose, Gewürze, Verdickungsmittel: Methylcellulos.
Zutaten der Remoulade (16%):
Rapsöl, Trinkwasser, Zucker, Branntweinessig, Gewürze, Speisesalz, Hühnereigelbpulver, Speisesenf (Trinkwasser, Senfsamen, Brantweinessig, Speisesalz, Gewürze), modifizierte Stärke, Verdickungsmittel: Xanthan.

Preis: 1,99€ (04/2018)